Heimspieltag für RV U19

Am Sonntag den 22. Oktober ab 10:00 Uhr findet der 2. Spieltag der Radball-Liga U19 im Methleraner Bürgerhaus statt. Wie schon am ersten Spieltag treffen alle teilnehmenden Mannschaften (Leeden, Osterfeld, Schiefbahn, Suderwich und Methler) aufeinander.

Für das Methleraner Team gilt es ihren zweiten Tabellenplatz zu verteidigen und im Idealfall endlich einmal gegen den Tabellenführer zu gewinnen. Am ersten Spieltag in Leeden setzte es noch eine 2:5 Niederlage, jetzt möchte das Team auf heimischer Fläche den Spieß umdrehen und in dieser Begegnung selbst einmal als Sieger vom Platz gehen.

Die große Unbekannte an diesem Spieltag ist das Team aus Schiefbahn, das am ersten Spieltag noch verletzt fehlte, in der vergangenen Saison als U17 Team aber das Halbfinale zur DM erreichte.

2. Spieltag der Radball U15

Die U15 Mannschaft des RV Methler tritt zum 2. Spieltag am Sonntag in Lippstadt an. In der Aufstellung mit Arvin Lunke und Nick Lavrov steht das Team vor einem kräftezehrenden Spieltag.

5 Spiele stehen für das junge Team auf dem Programm. Dabei treffen sie auf Niedermehnen 1 und 2, Schiefbahn, Altena und den Gastgeber Lippstadt. Das Methleraner Team hat zurzeit 1 Spiel weniger als die unmittelbare Konkurrenz absolviert und liegt daher nur auf dem 4. Tabellenplatz. Ziel muss daher sein, sich in der Tabelle zu verbessern.

660 Jahre beim Radsportverein Wanderlust Methler

Ein außerordentlich seltenes und außerdem besonderes Jubiläum stand bei den Feierlichkeiten im Vereinsheim des Radsportverein Wanderlust Methler 1900 e.V. an der Otto-Prein-Straße am Tag der Deutschen Einheit im Mittelpunkt. Kurt Erdmann wurde für sage und schreibe 75 Jahre Zugehörigkeit zum RV Wanderlust Methler mit einer in der Form noch nicht vergebenen Verdienstnadel des Vereins ausgezeichnet.

Außerdem wurde ihm vom Vorsitzenden des Vereins, Manfred Chytralla, in Vertretung des Präsidenten des Bundes Deutscher Radfahrer, Rudolf Scharping, die goldene Verdienstnadel des BDR verliehen.

Weiterlesen

RV Methler U11 auf dem 2. Platz

Als letztes der Nachwuchsteams des RV Methler ist die U11 Mannschaft Piet Quinkenstein / Matthis Arns mit einem Spieltag in Köln-Stammheim in die neue Saison gestartet.

Im ersten Spiel gegen die Vertretung aus Oelde war das Methleraner Team noch nicht bei der Sache. Sie ließ sich von der gegnerischen Mannschaft regelrecht einlullen, kam kaum in Ballbesitz und führte zur Halbzeit lediglich 1:0. Die 2. Halbzeit verlief dann erfolgreicher und am Ende stand es 4:0 für Methler.

Weiterlesen

Nicht nur Pflaumenkuchen bei der Pflaumenkirmes im und um das Vereinsheim des Radsportverein Wanderlust Methler

Auch in diesem Jahr wurde die traditionsreiche Pflaumenkirmes in Methler von der Bürgermeisterin Elke Kappen am Freitag gegen 15:00 Uhr mit einem Fassanstich wieder vor dem Vereinsheim des Radsportverein Wanderlust Methler eröffnet. Im und rund um das Vereinsheim wurde von den Mitgliedern des RV Wanderlust während der Kirmestagen der beliebte Pflaumenkuchen angeboten, der unter Leitung des Vereinsbäckers, André Löwe, täglich an den Kirmestagen gebacken wurde.

Weiterlesen

Ausflug des RV Wanderlust ins Salzbergwerk Berchtesgaden

Begrüßung mit dem Steigerlied wurde mit Applaus bedacht

Beim diesjährigen einwöchigen Ausflug nach Filzmoos im Österreichischen Salzburger Land besuchte die 35-köpfige Reisegruppe des Radsportverein Wanderlust Methler auch das Salzbergwerk in Berchtesgaden.

Kurz vor Einfahrt ins Salzbergwerk

Vor der Einfahrt ins Bergwerk wurden die Mitarbeiter des Salzbergwerkes von der Reisegruppe mit der ersten Strophe des Steigerliedes begrüßt. Die überraschten Mitarbeiter*innen bedachten die Begrüßung mit lautem Beifall.

Weiterlesen

RV Nachwuchs weiter erfolgreich

Arvin und Tengis Lunke starteten erfolgreich in die neue Saison der Radballliga U15. Beim Start in Niedermehnen (Minden-Lübbecke) standen 3 Spiele auf dem Programm.

Gleich in der ersten Begegnung traf das Brüderpaar auf Re-Suderwich, dem amtierenden Deutschen Meister der Schülerklasse U13. Damit trafen die Favoriten der Liga gleich im ersten Spiel aufeinander. Suderwich war gleich am Drücker, doch die Abwehr stand. Erst in der 3. Spielminute gelang Suderwich die 1:0 Führung. Doch noch vor dem Seitenwechsel glich Methler durch einen strammen Schuss von Tengis Lunke zum 1:1 aus. Nach der Pause das gleiche Bild, Suderwich hatte mittlerweile den Tormann ins Feld beordert, um noch mehr Druck auszuüben. Doch das Führungstor schoss Methler. Nach einem gehaltenen Torschuss von Suderwich hatte der Gegner die Defensive vernachlässigt und Tengis Lunke schoss den Ball ins leere Tor. Weitere wütende Angriffe der Suderwicher Spieler folgten und nach einer Serie von Eckbällen gelang ihnen dann doch noch 3 Sekunden vor Spielende das Tor zum 2:2 Ausgleich.

Weiterlesen

RV Methler U13 Spitzenreiter

Mit dem ersten Spieltag in der Radball Liga U13 übernahm die Mannschaft des RV Methler (Lennard Arns/Lorenz Krüger) gleich die Tabellenführung. Der erste Spieltag wurde in Düsseldorf ausgetragen und außer dem Heimteam standen noch Re.-Suderwich, Köln-Stammheim, Leeden und Schiefbahn als Gegner auf dem Spielplan.

In der ersten Begegnung standen mit Suderwich die ehemaligen Trainingspartner von Lennard auf der Fläche Das Suderwicher Team vergab in der ersten Halbzeit 2 große Chancen, als sie zweimal das leere Methleraner Tor verfehlten. Methler machte es nach einer torlosen ersten Halbzeit etwas besser und konnte den Ball wenigstens einmal im gegnerischen Tor unterbringen. Damit endete das Spiel etwas glücklich mit 1:0 für Methler.

Hart umkämpft war das 2. Spiel gegen Schiefbahn. Der Gegner hatte einen starken Spieler auf dem Spielfeld und konnte zweimal in Führung gehen. Doch Lennard und Lorenz kämpften sich beide mal zurück und konnten zum 2:2 Endstand ausgleichen.

Auch gegen Leeden war es wieder ein knappes Spiel. Beide Teams konnten lange keinen Torerfolg verbuchen, bis sich Lorenz einmal ein Herz fasste, ein Dribbling zum gegnerischen Tor startete und den Ball zum 1:0 Endstand versenkte.

Gegen den Gastgeber Düsseldorf mussten Lennard und Lorenz einen 0:1 Rückstand hinnehmen. Dann endschied dieses Mal Lennard das Spiel für das Team. Mit insgesamt 4 gehaltenen Strafstößen (4-Meter) und 2 geschossenen Toren endete die Begegnung mit 2:1.

Das letzte Spiel gegen Köln-Stammheim war wieder hart umkämpft. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, wobei Lennard stark auf der Linie stand und die Bude sauber hielt. Ein starker Spielzug von Lennard und Lorenz mit einem gelungenen Abschluss markierte das 1:0. Ein verwandelter 4-Meter Strafstoß von Lennard brachte dann den 2:0 Endstand.

Ein gelungener Einstand für das neuformierte Team das RV Methler, ungeschlagen (4 Siege und ein Unentschieden) am ersten Spieltag. Das war nicht unbedingt zu erwarten gewesen, zumal Lorenz erst seit einem Jahr im Training ist. Die Saison wird am 29. Oktober mit dem Heimspieltag im Methleraner Bürgerhaus fortgesetzt. Dann treffen dieselben Mannschaften, wie auch am 3. und 4. Spieltag wieder aufeinander.

Regionaltreffen Netzwerk bürgerschaftliches Engagement NRW: RV Methler einziger Vertreter aus dem Kreis Unna

Der Radsportverein Wanderlust Methler ist den Initiatoren durch sein gesellschaftliches Engagement für das Gemeinwohl im Stadtteil Methler aufgefallen und wurde so zum ersten Treffen dieser Art auf regionaler Ebene nach Münster gebeten.

Das am 21.12.2021 gegründete Netzwerk Bürgerschaftliches Engagement Nordrhein-Westfalen (NBE NRW) hatte zum ersten Regionaltreffen nach Münster eingeladen. Die Einladung richtete sich an alle Engagierten, Initiativen, Vereine, Kommunen und Träger bürgerschaftlichen Engagements in der Region. Als einzige Organisation aus dem Kreis Unna präsentierte sich der RV Wanderlust Methler bei dieser Veranstaltung.

Weiterlesen