Große Elferratssitzung des RV Wanderlust fällt coronabedingt wieder aus

Alternativen für die Karnevalsession in 2023 ins Auge gefasst

Nachdem die Jecken vom Radsportverein Wanderlust Methler am 11.11.2021 um 19:11 Uhr so hoffnungsvoll in die Session gestartet sind, so enttäuscht sind sie über den abermaligen Ausfall ihrer Karnevalveranstaltung, die am kommenden Karnevalssamstag in der Halle des Bürgerhauses Methler sattfinden sollte. „Darüber sind wir sehr traurig“ so Sitzungspräsident André Löwe.

Weiterlesen

Mini-Karnevalsumzug in Methler – und viele Ideen für das nächste Jahr

METHLER. Im nächsten Jahr könnte Methler einen eigenen Rosenmontagszug bekommen und eine Weiberfastnachtsparty. Diese und mehr Ideen hat André Löwe vom RV Wanderlust, der am Montag einen Mini-Umzug startete.

Einen kleineren Karnevalsumzug hat es wohl noch nicht gegeben, aber der Stimmung schadete das nicht: Eine Handvoll Verkleideter marschierte am Rosenmontag durch Methler, um für ein wenig gute Stimmung und Konfetti in der Corona-Tristesse zu sorgen. Vorneweg André Löwe vom RV Wanderlust, leidenschaftlicher Jeck und Karnevalspräsident des Vereins.




Eröffnung der Karnevalsession am 11.11. fällt aus

Alternativen für die Karnevalveranstaltung in 2021 ins Auge gefasst

Pünktlich am 11.11. um 19:11 Uhr wollten die Karnevalisten des Radsportverein Wanderlust Methler 1900 e.V. die neue Karnevalsession eröffnen. Wegen fehlender Möglichkeiten in den Jahren zuvor, eröffnete man erstmalig seit langer Zeit im vergangenem Jahr die Session im neuen Vereinsheim im Dorfkern von Methler. Wegen der Einschränkungen wegen Corona fällt dies nun ersatzlos aus.

Weiterlesen

Bacchusverbrennung am 25. Februar – Alte Tradition lebt wieder auf

Seitdem die letzte Gaststätte, der Dorfkrug, im Dorfkern Methler seine Pforten geschlossen hat, konnte die bis dahin traditionell nach dem Karneval vom RV Wanderlust durchgeführte Bacchusverbrennung nicht mehr stattfinden. Nunmehr hat der Radsportverein ein eigenes Vereinslokal im Dorfkern und die alte Tradition wird wieder von den Vereinsmitgliedern aufleben gelassen.

Große Trauer herrschte am Veilchendienstag als Bacchus von den Karnevalisten des RV Wanderlust verbrannt wurde. In einem eigens für die Feuerbestattung von Vereinszimmermann Georg Bethke gezimmerten Holzsarg geleiteten über 60 Trauergäste mit Fackeln den Leichnam zum Platz hinter dem Feuerwehrgerätehaus.



An seiner letzten Ruhestätte angekommen hielt der Vereinspastor, Hartmut Sachser, eine Trauerrede. Danach ging Bacchus in Flammen auf. Weil er in seinem durchzechten Leben übermäßig viel und hochprozentigen Alkohol zu sich nahm, brannte der Trunkenbold sehr gut.

Anschließend pilgerte die gesamte Trauergemeinde zum Vereinsheim, wo über das Schicksal ihres Kammeraden diskutiert wurde und die diesjährige Karnevalsession ihren Abschluss fand.



Mehr zum Karneval 2020 finden Sie hier.

Bacchus der Trunkenbold sitzt im Vereinsheim

Er wird am Dienstag nach Karneval, dem 25.2.2020, stilecht verbrannt.
Es ist geplant, ihn um 18:30 Uhr vom Vereinsheim abzuholen. Dabei wird er in einen Holzsarg gelegt und in einem Trauerzug, allen voran unser „Vereinspfarrer“ Hartmut Sachser, bis zum Feuerwehrgerätehaus gebracht, wo er dann nach einer Trauerrede verbrannt wird. Anschießend geht die Trauergemeinde zurück ins Vereinsheim, um sein Fell zu versaufen.

Mehr zum Karneval 2020 finden Sie hier.

Volles Haus bei Wanderlust am 11. im 11.

Neuer Sitzungspräsident André Löwe im Amt

Pünktlich am 11.11. um 19:11 Uhr hat der Radsportverein Wanderlust Methler 1900 e.V. die neue Karnevalsession in seinem neuen Vereinsheim im Dorfkern von Methler eröffnet. Wie erwartet hatte man „volles Haus“.

Im Mittelpunkt standen der scheidende langjährige Elferratspräsident, Dirk Poppke, und sein Nachfolger, André Löwe, der vom Vorsitzenden des Vereins, Manfred Chytralla, die Sitzungsglocke für die traditionelle Elferratssitzung am Karnevalssamstag, den 22.2.2020,  überreicht bekam.

Chytralla würdigte die Leistung vom ehemaligen Radballspieler des RV Wanderlust, Dirk Poppke, als Sitzungspräsident. Poppke fungierte 10 Jahre in diesem Amt und füllte es mit viel Engagement äußerst souverän aus und blieb dabei immer authentisch. Bei allem Lob, dass Poppke große Fußstapfen hinterlässt, gab der Vorsitzende seinem Nachfolger viel Mut mit auf den Weg und meinte: „Wer in die Fußstapfen seines Vorgängers tritt, wird ihn niemals überholen können“.

André Löwe, gebürtiger Sachse, nimmt diesen Hinweis gerne auf und freut sich, dass der Verein diesmal einem Jecken als Sitzungspräsident das Vertrauen schenkt, der seine Wurzeln in den neuen Bundesländern hat. Der Verein hat sich damit auch aus aktuellem Anlass, dem 30. Jahrestages des Mauerfalles, entschieden, ein sichtbares Zeichen für das weitere Zusammenwachsen von West- und Ostdeutschland zu setzen.


RV Wanderlust Methler läutet am 11.11. die Karnevalsession ein

Neuer Sitzungspräsident stellt sich im neuen Vereinsheim vor

Pünktlich am 11.11. um 19:11 Uhr wird der Radsportverein Wanderlust Methler 1900 e.V. die neue Karnevalsession in seinem neuen Vereinsheim im Dorfkern von Methler eröffnen. Neben den aktiven Gruppen, die das Programm am Karnevalsamstag, den 22.2.2020 gestalten werden, sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Besonders die 81 neuen Mitglieder, die seit der letzten Versammlung im Juli neu beigetreten sind und die sich vorstellen können, den RV Wanderlust, in welcher Form auch immer, karnevaltechnisch zu unterstützen.

Zehn Jahre fungierte der ehemalige Radballspieler des RV Wanderlust, Dirk Poppke, als Sitzungspräsident. Poppke übte dieses Amt mit viel Engagement äußerst souverän aus und blieb dabei immer authentisch. Unvergessen seine Ideen für die jeweiligen Qutfits seines Elferrates, wie die Kostüme von „Top Gun“, Pharao Ramses mit seinen Cleopatras und Sklaventreibern, der Flugkapitän mit seiner Crew, Captain Sparrow mit seinen Piraten, Indianerhäuptling mit seinen Indianern und Squaws um nur einige zu nennen. Nun übergibt er dieses Amt in andere Hände.

Nicht nur aus aktuellem Anlass, dem 30. Jahrestages des Mauerfalles, hat sich der Verein entschieden, diesmal einem Jecken des Vereins als Sitzungspräsident das Vertrauen zu schenken, der seine Wurzeln in den neuen Bundesländern hat. Damit setzt Wanderlust ein sichtbares Zeichen für das Zusammenwachsen von West- und Ostdeutschland. André Löwe kann und will als gebürtiger Sachse seine Herkunft nicht verbergen. Er lebt seit Jahren mit seiner Familie in Methler, ist dem rheinischen Karneval verbunden und unterstützt den Verein seit einiger Zeit. Seine Tochter Leoni tanzt als Tanzmariechen in der von Lisa Schelkmann trainierten Marienkäfergruppe beim Karneval von Wanderlust.

Löwe möchte neue Akzente setzen und am 22. Februar mit Reimen durch das Programm führen:

Der Neue macht `nen schönen Reim, in Methler feiert man recht fein; kommt von Nah und überall, denn Methler feiert Karneval.

„Eine geile Party“

 – Hochstimmung beim Karneval des RV Wanderlust Methler im Bürgerhaus

Große Prunksitzung des RV Wanderlust und anschließende Disco-Musik mit DJ Sonic

Methler. „Eine geile Party“, wie die jungen Besucher der 54. Prunksitzung vom Radsportverein Wanderlust Methler mit anschließender Disco-Musik mit DJ Sonic das traditionelle Event nannten, stieg wie immer am Karnevalssamstag im neu renovierten Bürgerhaus in Methler. Die Verantwortlichen der Stadt Kamen und die beteiligten Handwerksfirmen haben es möglich gemacht, dass die Bevölkerung nicht auf ihre liebgewonnene F