Radpolo- Bundesliga sammelt die ersten Punkte

Am 3. Spieltag der 1. Radpolo- Bundesliga musste der RV Methler nach Frellstedt (NDS) reisen. Obwohl die Voraussetzungen äußerst ungünstig waren, konnte der RV Methler 4 Punkte mit nach Hause nehmen.

Aufgrund einer grippalen Erkrankung musste Lisa Schelkmann ihre Teilnahme absagen. Sie wurde durch Desiree Patschkowski ersetzt, die jedoch begründet durch die Geburt ihres Sohnes fast 1 Jahr nicht mehr trainieren konnte.

Weiterlesen

„Eine geile Party“

 – Hochstimmung beim Karneval des RV Wanderlust Methler im Bürgerhaus

Große Prunksitzung des RV Wanderlust und anschließende Disco-Musik mit DJ Sonic

Methler. „Eine geile Party“, wie die jungen Besucher der 54. Prunksitzung vom Radsportverein Wanderlust Methler mit anschließender Disco-Musik mit DJ Sonic das traditionelle Event nannten, stieg wie immer am Karnevalssamstag im neu renovierten Bürgerhaus in Methler. Die Verantwortlichen der Stadt Kamen und die beteiligten Handwerksfirmen haben es möglich gemacht, dass die Bevölkerung nicht auf ihre liebgewonnene F

U19 qualifiziert für das Viertelfinale zur DM

Gleichzeitig mit dem Erfolg der Vereinskameraden in der U15 qualifizierte sich auch das U19-Nachwuchsteam Kim Bradke und Yannik Matusch für das Viertelfinale zur DM.

Methler hatte sich als 4. Platzierter der Meisterschaftsrunde neben Iserlohn 1, Iserlohn 2, Münster 1 und Niedermehnen für die Landesmeisterschaft qualifiziert. In der ersten Begegnung gegen Münster 1 musste das Methleraner Duo Münster 1 mit 2:4 geschlagen geben. 3 Strafstöße, von denen der Gegner 2 verwandelten gaben hier den Ausschlag. Chancenlos war das Team dann gegen den haushohen Favoriten des Spieltages Iserlohn 1. Das Spiel endete mit 2:10.

Besser, aber nicht gut genug, lief es dann gegen Iserlohn 2. Nach anfänglicher Führung kam Iserlohn ins Spiel zurück und ging seinerseits in Führung. Sekunden vor Schluss hatte Methler noch die Chance zum Ausgleich. Dieser gelang aber nicht und Iserlohn konnte zum 5:3 Sieg für Iserlohn erhöhen. In der letzten Begegnung gegen Niedermehnen ging es um den begehrten 4. Tabellenplatz.

Dieser Platz berechtigt noch zur Teilnahme am Viertelfinale zur DM. Nach einer 2:0 Führung  ließen Bradke / Matusch die Zügel etwas schleifen und wurden prompt bestraft. Als Methler dann das Tempo wieder etwas anzog wurde der Vorsprung wieder deutlicher und das Spiel endete mit 6:3 für Methler. Damit hat sich auch das U19-Team des RV Methler für das Viertelfinale zur DM qualifiziert, muss allerdings als Tabellenvierter dazu nach Niedersachsen reisen. Der genaue Spielort wird dort noch festgelegt.

RV Methler U15 Landesmeister

Einen großen Erfolg erspielte das U15-Nachwuchsteam des RV Methler (Valentino Podmoranski / Matti Schütte) bei der Landesmeisterschaft in Münster.

Außer dem Methleraner Team waren mit Münster 1, Münster 2, Leeden 1 und Leeden 2  alle Mannschaften, die auch die Meisterschaftsrunde bestritten hatten, beim Kampf um die Landesmeisterschaft spielberechtigt. Die 2. Leedener Mannschaft musste leider absagen und Münster 2 spielte wie auch in der Meisterschaftsrunde aus Altersgründen nur außer Konkurrenz mit. Weiterlesen

RV Methler steht erstmals im Finale um den Deutschlandpokal

Direkt eine Woche nach dem Einstiegs-Spieltag in der Radpolo-Bundesliga musste das Team des RV Methler am Samstag, den 09.02.2019 wiederum nach Wetzlar reisen. Dort wurde eines der zwei Halbfinals um den Deutschlandpokal ausgetragen. Die jeweils vier Erstplatzierten qualifizierten sich für das Finale um den Deutschlandpokal.

In jeder Halbfinalgruppe standen sich sechs Mannschaften gegenüber. Dabei musste sich das Bundesligateam des RV Methler mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas wieder mit der starken Konkurrenz aus Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Hessen auseinandersetzen.

Durch den Ausfall des Teams aus Frellstedt waren nur vier Spiele zu absolvieren. Das Methleraner Duo zeigte sich diesmal insbesondere bei der Chancenausnutzung stärker und kann sich somit hoffnungsvoll den weiteren Aufgaben im Bundesliga- Abstiegskampf stellen.

Im ersten Spiel gegen das Team aus Ginsheim führten Schelkmann/Thomas zur Halbzeit knapp mit 3:2 Toren. In der zweiten Spielhälfte nutzte das RV- Team die sich bietenden Chancen konsequent und am Ende stand ein deutlicher 7:3- Erfolg.

Halbfinale um den Deutschlandpokal
im Radpolo – Lisa Schelkmann links, Samantha Thomas rechts

Durchgehend sehr spannend verlief das Spiel gegen Tollwitz. Jedoch musste der RV Methler mit der letzten Spielsekunde das unglückliche 6:7 hinnehmen.

Im dritten Spiel gegen die Heimmannschaft aus Wetzlar konnten Schelkmann / Thomas entgegen der Vorwoche diesmal die komplette Spielzeit ausgeglichen gestalten und am Ende mit einem 3:3 Unentschieden die Spielfläche verlassen. Damit gelang es dem RV- Duo als einziges Team dem Deutschen Meister von 2017 einen Punkt abzuknöpfen.

Im vierten und letzten Spiel gegen Etelsen musste das RV- Team dann eine klare 4:9 Niederlage einstecken.

Am Ende des Spieltags reichten die vier Punkte für den vierten Platz, und damit qualifizierte sich der RV Methler erstmals für eine Finalrundenteilnahme um den Deutschlandpokal.

Zusammen mit den Teams aus Wetzlar, Etelsen und Tollwitz dürfen Schelkmann/Thomas am 30. März 2019 dann die Finalrunde mit insgesamt 8 Mannschaften bestreiten.

2 Siege für RV Methler 1

Zum Rückrundenstart in der Landesliga Nord musste das Team des RV Methler (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) In Holzen Kreis Bünde antreten. Nachdem die ersten beiden Spiele jeweils wegen Krankheit abgesagt werden mussten, stand dieses Mal dem Spieltag nichts im Weg.

So gab es in den 4 zu absolvierenden Spielen auch die ersten Siege für das Methleraner Duo. Der Spieltag begann mit einem klaren 5:2 Sieg gegen die heimische Vertretung Holsen 1. Chancenlos waren dann die Begegnungen gegen die beiden Erstplatzierten Leeden 4 mit 1:7 und Leeden 5 mit 3:8. Demgegenüber stand noch ein 6:4 Sieg gegen Leeden 6. Mit diesen 2 Siegen konnte sich die Methleraner Mannschaft natürlich noch nicht vom Tabellenende lösen. Der letzte Spieltag findet am 06.04. in Methler, dann hoffentlich wieder im heimischen Bürgerhaus, statt.

625 Jahre beim RV Wanderlust Methler 1900

Methler. Eine Jubilarehrung der besonderen Art und die Fertigstellung des Bürgerhauses Methler standen im Mittelpunkt des Interesses bei der Jahreshauptversammlung des RV Wanderlust Methler. Fast vierzig Mitglieder konnte der Vorsitzende, Manfred Chytralla, am Wochenende im Vereinsheim des TC Methler begrüßen. Dabei konnte er in Anwesenheit des Ortsvorstehers, Ulrich Klein, 16 Mitgliedern zur Jubiläumsmitgliedschaft gratulieren, die es auf insgesamt 625 Mitgliedsjahre im RV Wanderlust bringen.

Das 25jährige Mitgliedsjubiläum feiern Christian Chytralla, Eugen Föllner, Anna Lohsträter, Désirée Patschkowski und Christian Schelkmann. Auf eine 40jährige Vereinszugehörigkeit zurückblicken können Wolfgang Budde, Volker Dieckheuer, Adi Kersten, Heidi Linke, H.-Wilhelm Quabeck, Ernst Römer, Ernst Rüsse und Volker Sperling. Für 60 Jahre Mitgliedschaft werden Renate Jaschinski und Rüdiger Erdmann geehrt, während Kurt Erdmann bereits seit 70 (!) Jahren dem Verein treu ist.

Das oben beigefügte Foto zeigt in der hinteren Reihe Wolfgang Budde, Rüdiger Erdmann, H.-Wilhelm Quabeck, Ernst Rüsse (verdeckt) Volker Dieckheuer und den Vorsitzenden Manfred Chytralla. In der vorderen Reihe Heidi Linke, Désirée Patschkowski, Renate Jaschinski, Kurt Erdmann und Adi Kersten.

Dass alle Jubilare bei bester Gesundheit ihre Blumen und Ehrenpokale in Empfang nehmen können, führt Chytralla auf die sportliche Vergangenheit der Jubilare zurück.

Chytralla berichtet, dass die Kamener Stadtverwaltung alle Anstrengungen unternimmt, um der Bevölkerung den traditionellen Karneval des RV Wanderlust am 2.3. feiern zu lassen. Alle können sich auf eine neu renovierte mit neuester Technik ausgestattete Halle des Bürgerhauses freuen. Der Vorverkauf (6 €) beginnt ab sofort in der Zweigstelle Methler der Sparkasse UnnaKamen.

Natürlich fand auch der Aufstieg der Radpolo-Mannschaft Lisa Schelkmann/Samantha Thomas in die 1. Bundesliga bei anerkennenden Applaus eine besondere Erwähnung.


Schwieriger Start für den RV Methler in der 1. Radpolo- Bundesliga

Nachdem der 1. Spieltag in Seeheim vom BDR abgesagt werden musste und nachgeholt wird, startete das frisch aufgestiegene Team des RV Methler am Samstag, den 02.02.2019 in Wetzlar.

Bei den vier zu absolvierenden Spielen mussten Lisa Schelkmann und Samantha Thomas gegen die drei Erstplatzierten der Deutschen Meisterschaft 2018 sowie gegen den Deutschen Meister der Saison 2017 antreten.

Weiterlesen