„Tradition verpflichtet“.

Unter dieses Motto stellt der RV Wanderlust seinen geplanten Pflaumenkuchenverkauf, der in der Zeit der sonst stattfindenden Pflaumenkirmes (18. – 20.9.) in Methler erfolgt.

Der seit vielen Jahrzehnten während der Pflaumenkirmes im Dorfkern an der alten Bäckerei, heute das Vereinsheim des RV Wanderlust, angebotene Pflaumenkuchen von Bäckermeister Sadlowski kann man im Rahmen an oben erwähnten den Tagen der offenen Tür täglich von 15 – 17:30 Uhr genießen.

Nachdem die großen Events von der Politik abgesagt wurden, will Wanderlust im Rahmen der „Corona“-Möglichkeiten trotzdem an dem traditionellen Pflaumenkuchenverkauf festhalten.

Dabei kann man auch die ersten Arbeiten der Fassadenverschönerung in Augenschein nehmen. Der Verein freut sich auf viele Besucher und verkauft zur Finanzierung der Fassadenverschönerung historische, handgeformte aus Ton gebrannte Dachpfannen für 5 € das Stück. Auf der Unterseite dieser Dachpfannen werden die Namen der Spender verewigt. Sie sind dann für immer und für jedermann sichtbar, weil die Dachpfannen nach Eindeckung von unten sichtbar bleiben

Wegen der inzwischen mehrere Jahre andauernden Baustellensituation vor dem Vereinsheim wird der Pflaumenkuchenverkauf an der Rückseite des Vereinsheims – also auf dem Kirchplatz der Margaretenkirche stattfinden. Der Verzehr findet ebenfalls im Freien statt. Pflaumenkuchen kann auch mitgenommen werden.