RV Methler 3 verliert Tabellenführung

Zum Rückrundenstart der Radball Bezirksliga in Münster hat die Mannschaft Methler 3 (Dirk Poppke / Martin Herwig) die Tabellenführung abgeben müssen. Ausschlaggebend war dabei die Niederlage gegen Methler 2 (Rolf Berkemeier / Dennis Linke).
Trotz einer 3:1 Halbzeitführung musste sich Methler 3 am Ende mit 3:5 geschlagen geben. Zuvor hatte das Team die Begegnungen gegen die U19-Mannschaft aus Münster mit 3:5 verloren und gegen Iserlohn 5 mit 4:2 gewonnen. Methler 2 blieb an diesem Spieltag ohne Punktverlust und gewann außer gegen Methler 3 auch noch gegen Iserlohn 6 mit 5:0 Toren. Methler 4 musste verletzungsbedingt den Spieltag absagen und verlor gegen Methler 2, Methler 3, Münster 2 und Münster U19 jeweils mit 0:5 Toren. Neuer Tabellenführer ist jetzt Münster 2 mit 3 bzw. 4 Punkten vor Methler 3 und Methler 2. Der nächste Spieltag ist vom 12.03. auf den 09.04 verlegt worden und findet dann im Methleraner Bürgerhaus statt.

RV Methler 3 will Spitze verteidigen

Nachdem erfolgreichem Start in die neue Saison der Radball-Bezirksliga will das Team Methler 3 (Dirk Poppke / Martin Herwig) am Samstag ab 14:30 Uhr im Methleraner Bürgerhaus ihre Tabellenführung verteidigen.
Die Gegner an diesem Spieltag sind Iserlohn 6, Münster 3 und der Tabellenzweite Münster 2. Ein weiteres Spitzenspiel findet zwischen dem Tabellendritten Methler 2 (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) und Münster 2 statt. Zusätzlich trifft Methler 2 noch auf Münster 3, der Münsteraner U19-Mannschaft und Iserlohn 5. Für Methler 4 (Marc und René Lafin) gilt es an diesem Tag in den Begegnungen gegen Münster 3, Iserlohn 5 und Iserlohn 6 zu punkten und sich damit in der Tabelle zu verbessern.

RV Methler 3 Tabellenführer

Gleich mit dem ersten Spieltag in der Radball-Bezirksliga Süd hat die Mannschaft Methler 3 (Dirk Poppke mit Ersatzspieler Rainer Schelkmann) die Tabellenführung übernommen.
Obwohl der Spieltag für das Team alles andere als gut anfing, die erste Begegnung gegen die U19-Mannschaft aus Münster ging mit 3:5 verloren, steigerte sich die Mannschaft und konnte die nachfolgenden Begegnungen gegen Iserlohn 6 mit 4:1, gegen Methler 2 mit 3:2 und gegen Methler 4 mit 5:0 gewinnen. Da die U19 Mannschaft aus Münster außer Konkurrenz mitspielt, das Team kann dadurch mehr Spielpraxis erlangen, hat die Niederlage für Methler 3 tabellarisch keine Auswirkungen. Auch Methler 2 (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) absolvierte einen erfolgreichen Spieltag Weiterlesen

Methler 1 weiter Spitzenreiter

Beim Start in die Rückrunde der Radball Landesliga im Methleraner Bürgerhaus verteidigte die Mannschaft Methler 1 (Christian und Dominik Meyer) ihren Spitzenplatz.
Dominik_und_Christian_Meyer.jpg
Bei einem durch Spielausfälle gezeichnetem Spieltag, Düsseldorf 3 und Baesweiler 2 sagten ab und dadurch fielen 8 von 12 Spielen aus, hatte Methler 1 nur ein Spiel gegen St. Hubert 2 zu absolvieren und konnte dieses Spiel gegen ein ersatzgeschwächtem Team deutlich mit 9:1 gewinnen. Die ausgefallenen Spiele gegen Düsseldorf und Baesweiler wurden jeweils mit 5:0 Toren für Methler gewertet. Tabellenzweiter, bedingt durch die mehr ausgetragenen Spiele ist Suderwich 3 vor St. Hubert 2. Dann folgen die Mannschaften aus Schiefbahn, mit allerdings 3 bzw. 4 Spielen weniger. Am nächsten Spieltag hat das Methleraner Team spielfrei. Spiele und Tabelle auf www.radball.at (Nordrhein Westfalen – Landesliga Süd).

Methler I Tabellenführer

Am 3. Spieltag der Radball Landesliga Süd in Schiefbahn hat die Mannschaft Methler I die Tabellenführung übernommen. Obwohl die Mannschaft mit Ersatz antreten musste, Christian Meyer mit Rolf Berkemeier, für den erkrankten Dominik Meyer, konnte das Team 4 von 5 Spielen gewinnen.
In der ersten Begegnung gegen Suderwich 2 war es mit 3:2 noch eng, dagegen war das Ergebnis mit 6:0 gegen Suderwich 3 schon deutlich. Auch gegen den Tabellenzweiten Schiefbahn 6 ließ das Methleraner Duo beim 7:4 nichts anbrennen. Dann folgte die einzige Niederlage gegen das junge Team Schiefbahn 7 mit 2:7. Schiefbahn 7 erwischte an diesem Tag einen Sahne Tag und konnte alle seine 4 Begegnungen gewinnen. Für Methler folgte zum Abschluss noch ein 5:1 Sieg gegen Osterfeld 1. Damit übernahm Methler 1 die Tabellenführung, die die Mannschaft zum Rückrundenstart am 07.11. im Methleraner Bürgerhaus verteidigen will.

Erfolgreicher Start der Radballer

Am vergangenen Samstag begann die neue Saison der Radballer mit dem 1. Spieltag in der Landesliga Süd. Für den RV Methler war das Team Methler 1 mit Christian Meyer und Dennis Linke, der den beruflich verhinderten Dominik Meyer vertrat, in Baesweiler am Start.
In ihrer ersten Begegnung traf das Methleraner Team auf Düsseldorf 3 und konnte das Spiel überraschend deutlich mit 7:2 für sich entscheiden. Der Gastgeber Baesweiler 2 stand als nächster Gegner auf der Fläche. In einem knappen Spiel hatte Baesweiler am Ende mit 4:3 die Nase vorn. Ausschlaggebend war sicherlich, dass die Methleraner Mannschaft in dieser Besetzung nur einmal vor dem Spieltag miteinander trainieren konnte. In ihrem 3. Spiel traf man dann auf St. Hubert 2, dass bis dahin in 3 Begegnungen immerhin schon 5 Punkte erreicht hatten. Aber gegen Methler 1 war diese Serie dann zu Ende. Am Ende stand ein 5:2 Sieg für Methler zu Buche. Damit ist Methler I mit 6 Punkten einen positiven Start in die neue Saison gelungen und belegt nach dem ersten Spieltag den 3. Tabellenplatz. Allerdings waren an diesem Spieltag auch noch 3 Mannschaften spielfrei, so dass die Tabelle ein wenig täuscht. Am nächsten Spieltag hat Methler 1 dann spielfrei und muss dann am 24.10.15 in Schiefbahn wieder an den Start gehen.

Saisoneröffnung der Radballer

Schon am kommenden Samstag beginnt die Saison 2015/2016 mit dem 1. Spieltag in der Landesliga. Bedingt durch die Neustrukturierung der einzelnen Ligen, die Oberliga wurde von 12 auf 9 Mannschaften reduziert, die zweigleisige Verbandsliga wurde eingleisig und reduziert sich dadurch von 24 Mannschaften auf 9 Teams, startet der RV Methler mit nur einem Team (Christian und Dominik Meyer) in der zweigleisigen Landesliga.
Auch hier sind jeweils nur 9 Mannschaften in der Liga. Alle anderen Mannschaften starten in der neugeschaffenen zweigleisigen Bezirksliga. Hier ist der RV Methler dann mit 3 Teams (Methler 2 – Rolf Berkemeier / Dennis Linke, Methler 3 – Martin Herwig / Dirk Poppke und Methler 4 – Marc und René Lafin) am Start. Methler I muss zu dem ersten Spieltag nach Baesweiler reisen und muss dabei den beruflich verhinderten Dominik Meyer durch Ersatzmann Dennis Linke ersetzen. Die Gegner an diesem ersten Spieltag sind St. Hubert 2, Düsseldorf 3 und der Gastgeber Baesweiler 2. Direkt nach den Sommerferien, und dadurch bedingt fast ohne Training, ist dieser Spieltag für alle Mannschaften eine Herausforderung.

Methler II in der Relegation gescheitert

20150428_Foto-Methler-II_Dennis_und_Rolf.jpg

Ohne Niederlage und doch gescheitert, nur die Tordifferenz entschied gegen Methler II (Rolf Berkemeier / Dennis Linke). Nachdem mit Baesweiler eine weitere Mannschaft für das Turnier absagte, blieben nur noch 4 Teams übrig, die um die 2 Plätze für die Landesliga spielten.
Methler II musste in ihrer ersten Begegnung gegen Düsseldorf III antreten, das Spiel wogte hin und her und am Ende trennten sich beide Teams 5:5 unentschieden. Im zweiten Spiel gegen St. Hubert I lag das Methleraner Team erst zurück, konnte im Laufe des Spiels ausgleichen und wollte am Ende nichts mehr riskieren und war mit dem 2:2 Unentschieden zufrieden. Doch damit hatte sich das Team verzockt. Nach dem zu erwartenden Sieg gegen St. Hubert III, der allerdings mit 3:2 äußerst knapp und am Ende zu niedrig ausfiel, hatte das Team5 Punkte auf der Habenseite. Die letzte Begegnung des Tages lautete dann St. Hubert I gegen Düsseldorf III, beide Mannschaften hatten 4 Punkte erspielt und ein Sieg eines Teams hätte Methler II den 2. Platz beschert. Doch ca. 60 Sekunden vor Spielende fiel der Ausgleich zum 3:3 Unentschieden und daran sollte sich bis zum Spielende nichts mehr ändern. Damit belegte Düsseldorf III mit 5 Punkten und einer Tordifferenz von 3 Toren den 1. Platz vor den punktgleichen Mannschaften St. Hubert I (Tordifferenz +2) und Methler II (Tordifferenz +1). Methler II wird in der nächsten Saison der Bezirksliga spielen müssen.

2 Niederlagen für Methler II

Am letzten Spieltag der Radball Landesliga Süd hat es die Mannschaft Methler II (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) doch erwischt. Das bis dahin ungeschlagene Team musste gleich 2 Niederlagen am letzten Spieltag der Meisterschaftsrunde hinnehmen.
Gleich die erste Begegnung war das Spitzenspiel des Tages, Methler II Tabellenführer gegen den Tabellenvierten Düsseldorf IV und hier setzte es gleich die erste Niederlage mit 3:4. Düsseldorf sicherte sich damit den wichtigen 3. Platz für die Relegation. Deutlicher fiel die Niederlage gegen das junge Team Düsseldorf V aus. Das Methleraner Team kam nie zu seinem Spiel und musste Tor um Tor bis zum 1:6 Endstand hinnehmen. Siegreich dagegen wurden die Spiele gegen Suderwich (5:2) und gegen Schiefbahn VIII (7:1) aus. Trotz der 2 Niederlagen sicherte sich Methler II mit 10 Punkten Vorsprung die Meisterschaft in der Landesliga. Für Methler III lief an diesem Spieltag wenig. Weiterlesen

Methler II vorzeitig 1. In der Landesliga

Es deutete sich schon im Saisonverlauf an. Jetzt hat Methler II (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) den Meistertitel in der Radball-Landesliga Süd schon nach dem 5. Spieltag, ein Spieltag vor Saisonende, sicher.
Damit hat sich das Team auch das Heimrecht für den Relegationsspieltag um den Verbleib in der Landesliga gesichert. Alle Mannschaften ab dem 4. Platz werden in der neu gegründeten Bezirksliga einsortiert. Beim Spieltag in Velbert hatten alle Teams nur 2 Spiele zu absolvieren. Methler II gewann seine Begegnungen gegen Velbert I deutlich mit 10:4 und gegen Velbert III mit 4:2. Methler III (René und Marc Lafin) konnte an diesem Spieltag die Serie der Überraschungen nicht fortsetzen. Weiterlesen