Erfolgreicher Heimspieltag der U19 des RV Methler

U19-Team des RV Methler mit Kim Bradke und Yannick Matusch

Nachdem die U19 Mannschaft (Kim Bradke / Yannik Matusch) den ersten Spieltag wegen Krankheit nicht antreten konnten, zeigte sie beim Heimspieltag in der Eichendorffhalle in Methler eine überzeugende Leistung.

Mit einem überlegenen 8:1 Sieg gegen Münster 2 startete das Team in den Spieltag. Dieser Sieg hätte auch noch höher ausfallen können, wären nicht einige klare Möglichkeiten vergeben worden. Etwa mehr Schwierigkeiten hatte das Team dann gegen Niedermehenen. Letztendlich stand mit 5:1 auch hier ein klarer Sieg zu Buche. Der stärkste Gegner war dann Münster 1, immer in Rückstand liegend konnten Bradke / Matusch zwischenzeitlich noch zum 3:3 ausgleichen, mussten sich am Ende dann doch mit 3:4 geschlagen geben. Die Teams Schiefbahn und Münster 3 waren nicht angetreten, so dass diese Spiele mit 5:0 gewonnen gewertet wurden. Damit verbesserte sich das Methleraner Team vom 10. Auf den 5. Tabellenplatz.

RV Methler U15 verteidigt 2. Platz

Auch nach dem 2. Spieltag liegt das U15-Team (Matti Schütte und Valentino Podmoranski) des RV Methler auf dem 2. Tabellenplatz.

Der Spieltag fand in Altena statt und gleich im ersten Spiel traf das Methleraner Team auf die Heimmannschaft. Mit einem 4:0 fiel der Sieg deutlich aus. Dann stand der Tabellenführer Leeden 1 als Gegner auf der Fläche, doch auch dieses Mal setzte sich Leeden durch (2:0). Schadlos hielten sich Schütte / Podmoranski dann gegen Leeden 2, die Begegnung wurde mit 4:2 gewonnen. Weiterlesen

RV Methler 1 musste absagen

Aus gesundheitlichen Gründen, ein Spieler war erkrankt, musste die Mannschaft des RV Methler (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) ihren Spieltag in Leeden absagen. Die 3 angesetzten Spiele wurden mit 0:5 gewertet. Damit liegt das Team nach dem ersten Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz.