Die Coronahelden kehren zurück

Angesichts der nicht mehr für möglich gehaltene in die Höhe schnellenden Infektionszahlen wird der Radportverein Wanderlust Methler sein Vereinsheim wieder zur Corona-Schnellteststelle umfunktionieren.

Dies wurde beim Gesundheitsamt Unna angezeigt. Die vom RV Wanderlust und Schützenverein Methler gemeinsam betriebene beliebte Corona-Schnellteststelle hatten die Vereine mit dem 10.10.2021 zum Ruhen gebracht und werden diese ab Freitag, 19.11.2021 wiederaufleben lassen. Dies bringt erhebliche organisatorische Herausforderungen mit sich, weil das Vereinsheim u.a. für Weihnachtsfeiern vermietet wurde. Folgende Öffnungszeiten sind vorgesehen: montags bis freitags von 17 – 19 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils von 11 – 14 Uhr in der Otto-Prein-Str. 29, in Methler.

Die Terminvergabe kann online unter „www.rv-methler.de“ gebucht werden. Wie in der Vergangenheit können die Test jedoch auch ohne Termin in Anspruch genommen werden.

Hellweger Anzeiger und Westfälischer Rundschau in der Online-Ausgabe: https://www.hellwegeranzeiger.de/kamen/die-rueckkehr-der-corona-helden-schnelltestzentren-oeffnen-wieder/

Aus der Presse:


Kurzer Spieltag der Radballer

Einen enttäuschenden Saisonstart gab es für die Radballer im Bürgerhaus Methler. Nur 3 der 6 Mannschaften waren zum 1. Spieltag der Bezirksliga Süd angetreten.

Die 2 Mannschaften aus Oberhausen-Osterfeld waren wegen Corona nicht am Start. Die Mannschaft aus Velbert musste kurzfristig wegen Krankheit auf den Start verzichten. Dadurch wurden nur 2 der 12 vorgesehenen Spiele ausgetragen. Methler 1 mit Rolf Berkemeier / Dominik Peters-Hennigfeld trafen in der 1. Begegnung auf St. Hubert 4 und gewannen nach einer torlosen 1. Halbzeit noch mit 3:1. Für Dominik Peters-Hennigfeld war dieses Spiel der erste offizielle Einsatz für den RV Methler.

Weiterlesen

RV Wanderlust wurde für seine Nachhaltigkeit für den „Anpacker 2021“ nominiert

Aufgrund seiner nachhaltigen Einstellung und Umsetzung in fast allen Bereichen seines Wirkens, wurde der RV Wanderlust von Antenne Unna und Volksbank Unna für den Nachhaltigkeitspreis im Jahre 2021 nominiert.

Der Grund hierfür liegt nicht nur im Nachhaltigkeitsgebot bei der Errichtung des Vereinsheim, welches sich Wanderlust selbst auferlegt. Bei der Herrichtung der Räumlichkeiten wurden z.B. Einrichtungsgegenstände zweier ehemaliger Gaststätten verbaut. So verhalfen die Vereinsmitglieder vielen der Vernichtung geweihten Ausstattungen zu neuem Leben. Das „Haus Heil“ aus Oberaden, inzwischen vollständig abgerissen, und der Dorfkrug in Holzwickede, aus dem Wohnungen erstellt wurden, steuerten mit ihrem Mobiliar und maßgeblich zur Einrichtung des neuen Domizils von Wanderlust bei.

Weiterlesen