RV Methler verteidigt 2. Tabellenplatz

Auch bei ihrem Heimspieltag, der am Samstag im Bürgerhaus in Methler stattfand, war die erste Mannschaft des RV Methler nicht zu bezwingen. Da die Mannschaft Methler II nicht antreten konnte, waren an diesem Spieltag nur sieben Spiele zu absolvieren.

Für Methler I mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas standen drei Spiele auf dem Spielplan. Gleich in ersten Spiel mussten sie gegen die starke Mannschaft aus Halle antreten. Halle lag vor diesem Spieltag mit nur einem Punkt Rückstand auf den RV Methler auf dem dritten Tabellenplatz. Schon zur Halbzeit konnten Schelkmann/Thomas mit 3:2 Toren einen knappen Vorsprung herausspielen. Mit einer konzentrierten Leistung lies sich das Methleraner Team den Vorsprung nicht mehr nehmen und konnte am Ende einen 6:4- Sieg verbuchen.

Im zweiten Spiel des RV Methler hieß der Gegner Wetzlar II wobei sich Schelkmann/Thomas einen ungefärdeten 8:3- Sieg herausspielten. Als letzter Gegner für den RV Methler stand der RSC Niedermehnen auf dem Spielplan. Zwar gingen die Niedermehnerinnen schnell in Führung, aber Schelkmann/Thomas drehten das Spiel bis zur Halbzeitpause und führten mit 5:2 Toren. In der stark umkämpften zweiten Halbzeit lies das RV- Team nicht mehr viel zu und konnte am Ende einen 6:4- Sieg behaupten. Durch diese neun wichtigen Punkte haben Schelkmann/Thomas ihren zweiten Tabellenplatz gefestigt. Nach einer beeindruckenden Serie von 11 Siegen in Folge hat sich Methler I schon vor dem letzten Spieltag ein weiteres Mal für die Qulifikationsrunde zur 1. Bundesliga qualifiziert. Der letzte Spieltag der 2. Radpolo- Bundesliga findet am 18.06.2016 in Colbitz (Sachsen-Anhalt) statt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.