RV Methler überrascht mit 2. Platz

Mit dem 6. Spieltag wurde am vergangenen Samstag die Meisterschaftsrunde der Radball-Landesliga Süd in Velbert abgeschlossen. Das Methleraner Team (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) waren als Tabellenvierter angereist und mussten 9 Punkte auf den Tabellenzweiten Schiefbahn 4 aufholen, um diesen vom 2. Platz zu verdrängen.

Mit einem klaren 5:2 Sieg gegen Lippstadt 2 begann die Aufholjagd, wurde dann aber unerwartet mit einer ebenso klaren 2:5 Niederlage gegen St. Hubert 2 gestoppt. Nun stand die Methleraner Mannschaft mit dem Rücken zur Wand, beide restlichen Spiele mussten gewonnen werden. Das gelang mit einem knappen 3:2 Sieg gegen die Heimmannschaft Velbert 1 und auch gegen Düsseldorf 4 ging es mit einem 3:2 Sieg genauso knapp aus. Damit erreichten Berkemeier / Linke den anvisierten 2. Tabellenplatz und damit auch die Relegationsrunde zum Aufstieg in die Verbandsliga. Mit dieser Platzierung hatte vor der Saison niemand gerechnet und ist als große Überraschung zu werten. In der Relegationsrunde ist das Team dann sicherlich als Außenseiter zu sehen. Der Tabellenerste Münster 1 und der der Tabellenerste der Landesliga Nord Leeden 4 sind neben den beiden Tabellenletzten der Verbandsliga als Favoriten zu sehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.