RV Methler U13 mit 4 Siegen

Mit einem überragenden Spieltag in Oelde hat die Nachwuchsmannschaft U13 Matti Schütte und Valentino Podmoranski des RV Methler die Meisterschaftsrunde in Oelde abgeschlossen.

4 Siege in 4 Spielen, sich tabellarisch auf Platz 5 verbessert und sich damit für die Landesmeisterschaft qualifiziert, das war in ihrer ersten Saison nicht zu erwarten. Gleich die erste Begegnung gegen Schiefbahn 2, den direkten Tabellennachbarn und Konkurrent um den 5. Tabellenplatz wurde mit 2:1 gewonnen. Die Methleraner Mannschaft lag immer in Führung, konnte sich aber nicht absetzen. Genauso knapp und mit ähnlichem Verlauf wurden die Spiele gegen Schiefbahn 1 mit 1:0, gegen Altena mit 3:2 und gegen den Gastgeber Oelde mit 4:1 gewonnen. In der gesamten Rückrunde wurde nur eine Begegnung gegen den Spitzenreiter Suderwich verloren und wären die Punkte vom ersten Spieltag wegen Lizenzproblemen nicht annulliert worden, hätte das Team sogar den 2. Platz belegt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.