RV Methler erringt Meisterschaft

3 Siege eine Niederlage

Am Samstag, den 16.06.2018 trat der RV Wanderlust Methler mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas in Halle/Saale (Sachsen- Anhalt) zum letzten Spieltag der 2. Bundesliga im Radpolo an.

Nach einer dominierenden Saison benötigte das Team des RV Methler nur noch einen Sieg um auch rechnerisch die Meisterschaft in der 2. Bundesliga klar zu machen. Dieser Sieg sollte schon im ersten Spiel des Tages gelingen. Gegen das Duo aus Wetzlar erspielten sich Schelkmann/ Thomas einen klaren 7:0 Erfolg. Damit gelang dem RV Methler die Revanche für die bis dahin einzige Saisonniederlage, die gegen Wetzlar in der Hinrunde hingenommen werden musste.

Im zweiten Spiel musste der RV Methler gegen das Team aus Stein (Bayern) antreten. Hier entwickelte sich ein spannendes Spiel mit ausgeglichenen Spielanteilen. Dabei verhinderte das RV- Duo durch individuelle Fehler einen besseren Spielausgang. Am Ende stand dann mit 4:5 Toren die zweite Niederlage der Saison für das RV- Team auf dem Spielbogen.

Der dritte Gegner des RV Methler war dann die Heimmannschaft aus Reideburg (Sachsen-Anhalt). Die individuelle Fehlerquote blieb weiter hoch und so lag das RV- Team zur Halbzeit mit 2:3 Toren in Rückstand. In der zweiten Halbzeit konnten Schelkmann/Thomas diesen Rückstand noch in einen deutlichen 6:3 Erfolg umdrehen.

Auch im letzten Spiel gegen das Team aus Naurod (Hessen) lag der RV Methler zunächst mit 0:2 Toren in Rückstand. Mit einem Kraftakt konnten Schelkmann/Thomas aber auch dieses Spiel für sich entscheiden. Am Ende sprang ein 6:4 Erfolg heraus.

Nach dem letzten Spieltag der 2. Radpolo- Bundesliga können Lisa Schelkmann und Samantha Thomas vom RV Methler auf eine grandiose Saison zurückblicken. Vom ersten bis zum letzten Spieltag gaben sie die Tabellenführung nie ab und können mit 8 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Seeheim II eine hervorragende Meisterschaft feiern.

Mit 64 Punkten und 161:66 Toren behauptete der RV Methler die Tabellenführung und kann damit am 20.10.2018 nach Neresheim bei Stuttgart reisen. Dort findet im Zuge der Deutschen Hallenradsport- Meisterschaften die Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga statt.


Tabelle:   Radpolo 2. Bundesliga

1. RV Methler I 64 161 : 66
2. RSV Seeheim II 56 132 : 83
3. RSV Seeheim I 47 108 : 74
4. RSG Ginsheim II 46 130 : 80
5. RKB Wetzlar II 43 107 : 92
6. RMC Stein 41 117 : 112
7. Reideburger SV II 40 111 : 88
8. RSV Kostheim III 38 104 : 77
9. RV Halle II 31 77 : 101
10. RV Halle I 26 84 : 106
11. RVW Naurod II 19 93 : 123
12. RV Methler II 3 16 : 128
13. RSC Niedermehnen 0 0 : 120

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.