Schelkmann/Thomas Mannschaft des Jahres auf Kreisebene

Novum bei der Abstimmung

Während die Indiakamannschaft des CVJM Kamen am 25.3.2017 bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres in Kamen den dritten Platz belegte, kam es zu einem Novum beim Kampf um den Sieg.

Es gab es ein Kopf an Kopf-Rennen mit der Flugball-Mannschaft der RBSG Kaiserau und dem Radpoloteam Lisa Schelkmann und Samantha Thomas des RV Wanderlust Methler 1900. Beide Mannschaften bekamen exakt die gleiche Anzahl der Stimmen bei der geheimen Abstimmung der Jury. Das hatte es bisher noch nicht gegeben.

Nun wurden die Gäste der Veranstaltung per schriftlicher Stimmabgabe gebeten, die Mannschaft auszuwählen, die Kamen auf Kreisebene bei der Sportgala des Kreissportbundes in Unna vertreten sollte. Lisa Schelkmann/Samantha Thomas machten für den letztjährigen Aufstieg in 1. Bundesliga das Rennen und vertraten am 10. Juni 2017 die Stadt Kamen bei der Sportgala in Unna.

Moderator der Veranstaltung war der Olympiasieger im Beachvolleyball, Jonas Reckermann, dem es sichtliches Vergnügen bereitete, die beiden jungen Damen des RV Wanderlust neben den anderen beiden nominierten Mannschaften auf die Bühne zu bitten. Großer Jubel und viel Beifall gab es bei der Bekanntgabe, dass die beiden jungen Damen sich gegen Bogen Recurce BSC Bergkamen und der weiblichen Handball A-Jugend des Königsborner e.V. durchsetzen konnten.



Selten hat man den stellvertretenden Kamener Bürgermeister, Manfred Wiedemann, bei der Übergabe des einmaligen „UNion“ an die Mannschaft des RV Wandelust strahlen sehen. Der Pokal wurde eigens für diese Veranstaltung vom international renommierten Künstler Alfred Gockel entworfen, welcher nicht nur für sein Kunstwerk am Kamener Kreuz Bekanntheit im Kreis erlangt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.