Radpolo: RV Methler bleibt auf Platz 1

Lisa Schelkmann und Samantha Thomas beim Heimspieltag im Februar 2018

Am Samstag den 03.02.2018 fand im Bürgerhaus Methler der zweite Spieltag der 2. Bundesliga im Radpolo statt. Dabei konnte das Team des RV Methler I mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas die Tabellenführung festigen.

Nach dem Heimrecht beim ersten Spieltag fand aufgrund der anstehenden Renovierungsarbeiten im Bürgerhaus auch der zweite Spieltag direkt anschließend in Methler statt. Als Gegnerinnen standen dieses Mal mit Seeheim I und II, Kostheim und Ginsheim die starken Teams aus der Hessen- Gruppe auf dem Spielplan. Mit den beiden Seeheim-Mannschaften und Ginsheim standen dem RV Methler gleich drei Teams aus der Spitzengruppe gegenüber.

Das Team Methler II mit Desiree Patschkowski und Nicole Schremmer-Bothe konnten verletzungsbedingt nicht starten.

In ihrem ersten Spiel traten Schelkmann / Thomas gegen Seeheim I an. Nach einem schnellen 0:2 Rückstand konnte das RV- Team diesen Rückstand noch in eine 3:2 Pausenführung drehen. In der zweiten Halbzeit konnte Methler I einen am Ende ungefährdeten 6:4 Erfolg herausspielen.

Als zweiter Gegner stand dem RV Methler das junge Team von der RSG Ginsheim gegenüber. Die Ginsheimerinnen sind noch die amtierenden Deutschen Meister der Juniorinnen 2017. In einem hochklassigen und durchweg ausgeglichenen Spiel begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Schelkmann / Thomas konnten dabei einen knappen Torvorsprung halten und setzten sich am Ende mit einem 5:4 Sieg durch.

Das nach dem ersten Spieltag ebenfalls ungeschlagene Team von Seeheim II konnte nicht in Stammbesetzung antreten. Auch in gegen dieses Team konnte Methler I nach einer 4:2 Halbzeitführung am Ende einen sicheren 7:4 Erfolg verbuchen.

In ihrem vierten und letzten Spiel trat das Team des RV Methler gegen den RSV Kostheim an. In diesem Spiel setzten sich Schelkmann / Thomas schnell ab und erspielten sich eine sichere 4:1 Halbzeitführung. Am Ende konnte das Duo des RV Methler einen klaren 7:2 Erfolg auf dem Spielplan verbuchen.

Mit diesen vier Siegen konnte der RV Methler die Tabellenspitze festigen und den Abstand zu den Verfolgern vergrößern.

Dem gesteckten Ziel die Qualifikationsrunde zum Aufstieg in die 1. Bundesliga zu erreichen rückten Lisa Schelkmann und Samantha Thomas damit ein Stück näher. Zur Teilnahme an dieser Qualifikationsrunde sind die ersten fünf Plätze berechtigt.


Tabelle:   Radpolo 2. Bundesliga

1. RV Methler I 24 67 : 28
2. RSG Ginsheim II 19 53 : 25
3. RSV Seeheim II 18 52 : 39
4. RV Halle I 15 39 : 37
5. RMC Stein 13 37 : 32
6. Reideburger SV II 12 33 : 25
7. RV Halle II 12 33 : 34
8. RSV Seeheim I 10 29 : 26
9. RSV Kostheim III 10 35 : 34
10. RKB Wetzlar II 10 37 : 42
11. RSC Niedermehnen 6 19 : 44
12. RVW Naurod II 3 20 : 45
13. RV Methler II 0 16 : 59

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.