RV Methler 1 musste absagen

Aus gesundheitlichen Gründen, ein Spieler war erkrankt, musste die Mannschaft des RV Methler (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) ihren Spieltag in Leeden absagen. Die 3 angesetzten Spiele wurden mit 0:5 gewertet. Damit liegt das Team nach dem ersten Spieltag auf dem letzten Tabellenplatz.

RV Methler U15 mit 4 Siegen

RV-Methler U13 mit Valentino Podmoranski und Matti Schuette holen 4. Platz in Gent, Belgien

Einen überraschend positiven Einstand hatte das U15-Team (Matti Schütte und Valentino Podmoranski ) bei ihrem ersten Spieltag bei den U15 Schülern.

Nach der erfolgreichen Saison in der U13 muss die Nachwuchsmannschaft jetzt bei den U15 antreten. Der erste Spieltag fand in Münster statt und mit 4 Siegen und nur einer Niederlage kehrte das Team überraschend erfolgreich heim. Weiterlesen

Radball Termine Saison 2018/19

Termine 2018/19 herunterladen (PDF)

Landesliga Nord

Methler I: Rolf Berkemeier / Dennis Linke

06.10.2018 – Leeden 14:30 Uhr
10.11.2018 – Niedermehnen Spielfrei
08.12.2018 – Espelkamp 14:30 Uhr
09.02.2019 – Holsen 14:30 Uhr
16.03.2019 – Leeden Spielfrei
06.04.2019 – Methler 14:30 Uhr
11.05.2019 – Relegation Klassenerhalt bzw. Abstieg in die Bezirksliga

 

U19

Methler: Kim Bradke / Yannick Matusch

23.09.2018 – Osterfeld 10:00 Uhr
07.10.2018 – Schiefbahn 10:00 Uhr
04.11.2018 – Niedermehnen Spielfrei
16.12.2018 – Iserlohn 10:00 Uhr
27.01.2019 – Münster 10:00 Uhr
10.02.2019 – Leeden Spielfrei

 

U13

Methler: Matti Schütte / Valentino Podmoranski

23.09.2018 – Münster 10:00 Uhr
07.10.2018 – Altena 10:00 Uhr
04.11.2018 – Leeden 10:00 Uhr
16.12.2018 – Leeden 10:00 Uhr
27.01.2019 – Münster 10:00 Uhr
10.02.2019 – Methler 10:00 Uhr

 

Saisonstart der Radballer

Mit dem 1. Spieltag in der Bezirksliga starteten die Radballer des RV Methler in die Saison 2018/19. Am Start war das U19-Team Kim Bradke und Yannik Matusch.

Die Nachwuchsmannschaft starte in der neuen Saison nicht nur in der U19, sondern auch mit einem Zweitspielrecht (also außer Konkurrenz) in der Bezirksliga bei den Erwachsenen um dem Team mehr Spielpraxis zu geben. Der 1. Spieltag fand am Samstag in Iserlohn statt. Weiterlesen

Heimischer Radballer Dennis Linke holt den Pokal

Hochkarätig besetztes Rasenradballturnier • Athletik und Artistik auf höchstem Niveau auf der Rasenfläche am Feuerwehrhaus Methler • Am Samstag, den 23. Juni ab 13:00 Uhr

Aufgrund des großen Publikumszuspruchs der vergangenen Jahre veranstaltet der Radsportverein Wanderlust Methler 1900 am Samstag, 23. Juni ab 13:00 Uhr wieder sein hochkarätig besetztes Rasenradballturnier inklusive einem Rahmenprogramm für Kinder unter freiem Himmel. Das gibt es in Nordrhein-Westfalen bisher nicht: 2er-Radball unter freien Himmel. Das gibt es nur in Methler!

RV Methler auch in der Sommerpause aktiv

Auch in der Sommerpause sind die Radballer des RV Methler aktiv. So besuchte Rolf Berkemeier mit einem Spieler aus Düsseldorf (Sven Kühn) ein Pokalturnier in Etelsen bei Bremen.
Das Verlegenheitsteam hatte natürlich Abstimmungsprobleme und musste so das erste Spiel gegen Göttingen mit 1:2 verloren geben. Die 2. Begegnung gegen Münster wurde dagegen knapp mit 5:4 gewonnen. Das Wechselbad der Gefühle setzte sich dann im 3. Spiel mit einer 3:7 Niederlage gegen Lüblow (Mecklenburg-Vorpommern) fort.  Weiterlesen

RV Methler erringt Meisterschaft

3 Siege eine Niederlage

Am Samstag, den 16.06.2018 trat der RV Wanderlust Methler mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas in Halle/Saale (Sachsen- Anhalt) zum letzten Spieltag der 2. Bundesliga im Radpolo an.

Nach einer dominierenden Saison benötigte das Team des RV Methler nur noch einen Sieg um auch rechnerisch die Meisterschaft in der 2. Bundesliga klar zu machen. Dieser Sieg sollte schon im ersten Spiel des Tages gelingen. Gegen das Duo aus Wetzlar erspielten sich Schelkmann/ Thomas einen klaren 7:0 Erfolg. Damit gelang dem RV Methler die Revanche für die bis dahin einzige Saisonniederlage, die gegen Wetzlar in der Hinrunde hingenommen werden musste.

Im zweiten Spiel musste der RV Methler gegen das Team aus Stein (Bayern) antreten. Hier entwickelte sich ein spannendes Spiel mit ausgeglichenen Spielanteilen. Dabei verhinderte das RV- Duo durch individuelle Fehler einen besseren Spielausgang. Am Ende stand dann mit 4:5 Toren die zweite Niederlage der Saison für das RV- Team auf dem Spielbogen.

Der dritte Gegner des RV Methler war dann die Heimmannschaft aus Reideburg (Sachsen-Anhalt). Die individuelle Fehlerquote blieb weiter hoch und so lag das RV- Team zur Halbzeit mit 2:3 Toren in Rückstand. In der zweiten Halbzeit konnten Schelkmann/Thomas diesen Rückstand noch in einen deutlichen 6:3 Erfolg umdrehen.

Auch im letzten Spiel gegen das Team aus Naurod (Hessen) lag der RV Methler zunächst mit 0:2 Toren in Rückstand. Mit einem Kraftakt konnten Schelkmann/Thomas aber auch dieses Spiel für sich entscheiden. Am Ende sprang ein 6:4 Erfolg heraus.

Nach dem letzten Spieltag der 2. Radpolo- Bundesliga können Lisa Schelkmann und Samantha Thomas vom RV Methler auf eine grandiose Saison zurückblicken. Vom ersten bis zum letzten Spieltag gaben sie die Tabellenführung nie ab und können mit 8 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Seeheim II eine hervorragende Meisterschaft feiern.

Mit 64 Punkten und 161:66 Toren behauptete der RV Methler die Tabellenführung und kann damit am 20.10.2018 nach Neresheim bei Stuttgart reisen. Dort findet im Zuge der Deutschen Hallenradsport- Meisterschaften die Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga statt.


Tabelle:   Radpolo 2. Bundesliga

1. RV Methler I 64 161 : 66
2. RSV Seeheim II 56 132 : 83
3. RSV Seeheim I 47 108 : 74
4. RSG Ginsheim II 46 130 : 80
5. RKB Wetzlar II 43 107 : 92
6. RMC Stein 41 117 : 112
7. Reideburger SV II 40 111 : 88
8. RSV Kostheim III 38 104 : 77
9. RV Halle II 31 77 : 101
10. RV Halle I 26 84 : 106
11. RVW Naurod II 19 93 : 123
12. RV Methler II 3 16 : 128
13. RSC Niedermehnen 0 0 : 120

RV Methler chancenlos

Nachdem das Methleraner Mannschaft  (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) die Meisterschaftsrunde der Saison 2017/2018 mit einem überraschenden 2. Platz abgeschlossen hatte, fand am vergangenen Samstag in Münster die Relegation um den Aufstieg in die Verbandsliga statt.

Außer dem Methleraner Team (2. der Landesliga Süd) waren noch Münster 2 (1. der Landesliga Süd), Holsen (2. der Landesliga Nord), Münster 3 (Halbfinalist zur DM U19) und die beiden Tabellenletzten Münster 1 und Suderwich am Start. Methler ging als Außenseiter in dieses Turnier und erreichte im 1. Spiel gegen Holsen mit einem 2:2 ein Unentschieden. Alle weiteren Spiele gingen verloren. Das reichte am Ende nur zu einem 6. Platz.