RV Methler steht erstmals im Finale um den Deutschlandpokal

Direkt eine Woche nach dem Einstiegs-Spieltag in der Radpolo-Bundesliga musste das Team des RV Methler am Samstag, den 09.02.2019 wiederum nach Wetzlar reisen. Dort wurde eines der zwei Halbfinals um den Deutschlandpokal ausgetragen. Die jeweils vier Erstplatzierten qualifizierten sich für das Finale um den Deutschlandpokal.

In jeder Halbfinalgruppe standen sich sechs Mannschaften gegenüber. Dabei musste sich das Bundesligateam des RV Methler mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas wieder mit der starken Konkurrenz aus Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Hessen auseinandersetzen.

Durch den Ausfall des Teams aus Frellstedt waren nur vier Spiele zu absolvieren. Das Methleraner Duo zeigte sich diesmal insbesondere bei der Chancenausnutzung stärker und kann sich somit hoffnungsvoll den weiteren Aufgaben im Bundesliga- Abstiegskampf stellen.

Im ersten Spiel gegen das Team aus Ginsheim führten Schelkmann/Thomas zur Halbzeit knapp mit 3:2 Toren. In der zweiten Spielhälfte nutzte das RV- Team die sich bietenden Chancen konsequent und am Ende stand ein deutlicher 7:3- Erfolg.

Halbfinale um den Deutschlandpokal
im Radpolo – Lisa Schelkmann links, Samantha Thomas rechts

Durchgehend sehr spannend verlief das Spiel gegen Tollwitz. Jedoch musste der RV Methler mit der letzten Spielsekunde das unglückliche 6:7 hinnehmen.

Im dritten Spiel gegen die Heimmannschaft aus Wetzlar konnten Schelkmann / Thomas entgegen der Vorwoche diesmal die komplette Spielzeit ausgeglichen gestalten und am Ende mit einem 3:3 Unentschieden die Spielfläche verlassen. Damit gelang es dem RV- Duo als einziges Team dem Deutschen Meister von 2017 einen Punkt abzuknöpfen.

Im vierten und letzten Spiel gegen Etelsen musste das RV- Team dann eine klare 4:9 Niederlage einstecken.

Am Ende des Spieltags reichten die vier Punkte für den vierten Platz, und damit qualifizierte sich der RV Methler erstmals für eine Finalrundenteilnahme um den Deutschlandpokal.

Zusammen mit den Teams aus Wetzlar, Etelsen und Tollwitz dürfen Schelkmann/Thomas am 30. März 2019 dann die Finalrunde mit insgesamt 8 Mannschaften bestreiten.

Schwieriger Start für den RV Methler in der 1. Radpolo- Bundesliga

Nachdem der 1. Spieltag in Seeheim vom BDR abgesagt werden musste und nachgeholt wird, startete das frisch aufgestiegene Team des RV Methler am Samstag, den 02.02.2019 in Wetzlar.

Bei den vier zu absolvierenden Spielen mussten Lisa Schelkmann und Samantha Thomas gegen die drei Erstplatzierten der Deutschen Meisterschaft 2018 sowie gegen den Deutschen Meister der Saison 2017 antreten.

Weiterlesen

RV Methler im Deutschlandpokal erfolgreich

Lisa Schelkmann und Samantha Thomas qualifizieren sich für das Halbfinale

Am 08.12.wurden die Viertelfinalspiele des Deutschlandpokals im Radpolo ausgetragen. Die Mannschaft Methler I mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas musste am vergangenen Samstag nach Wiesbaden-Naurod reisen. Naurod war einer von fünf Austragungsorten in diesem Wettbewerb.

In ihrem ersten Spiel gegen das Team Naurod 2 gelang dem Methleraner Duo nicht all zu viel. Im Angriff leisteten sich Schelkmann/Thomas viele Abspielfehler, die jedoch durch eine gute Abwehrarbeit meistens ohne Folgen blieben. Am Ende konnte der RV Methler aber einen knappen 4:3 Sieg für sich verbuchen.

Im zweiten Spiel gegen Wetzlar I, dem Deutschen Meister von 2017, zeigte das Team des RV Methler dann eine sehr gute Leistung. Beide Mannschaften lieferten sich ein ausgeglichenes und spannendes Spiel. Methler lag zur Halbzeitpause nur knapp mit 0:1 in Rückstand. In der 2.Halbzeit konnte Methler das Spiel zunächst drehen und mit 2:1 in Führung gehen. Nach dem erneuten Ausgleich musste das Methleraner Team kurz vor Schluss noch den Treffer zum 2:3 hinnehmen.

Im letzten Spiel des RV Methler hieß der Gegner Naurod 1. In diesem Spiel gelang Schelkmann/Thomas ein ungefärdeter 6:0 Sieg.

Zusammen mit Wetzlar I konnten sich das Team des RV Methler als erst- und zweitplatzierter für das Halbfinale um den Deutschlandpokal qualifizieren.

Die Halbfinalspiele finden im Februar 2019 statt .Dann  bestreiten 12 Teams, die in zwei Spielgruppen aufgeteilt sind, den Kampf um den Einzug ins Finale.

RV Methler steigt wieder in die 1. Bundesliga auf!

Lisa Schelkmann und Samantha Thomas spielen auch bei der Qualifikationsrunde erfolgreich auf.

Am 20./21. 10.2018 wurden in der Härtsfeld-Sport-Arena in Neresheim (Baden Würtemberg) die Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport (Radball, Radpolo und Kunstradfahren) ausgetragen.

Im Zuge dieser Meisterschaften werden auch die Finalspiele um den Aufstieg in die Bundesliga durchgeführt. Das Radpolo- Team Lisa Schelkmann und Samantha Thomas vom RV Wanderlust Methler 1900 e.V. konnten nach einer tollen Saisonleistung mit der 2. Liga- Meisterschaft zuversichtlich nach Neresheim reisen. Weiterlesen

RV Methler erringt Meisterschaft

3 Siege eine Niederlage

Am Samstag, den 16.06.2018 trat der RV Wanderlust Methler mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas in Halle/Saale (Sachsen- Anhalt) zum letzten Spieltag der 2. Bundesliga im Radpolo an.

Nach einer dominierenden Saison benötigte das Team des RV Methler nur noch einen Sieg um auch rechnerisch die Meisterschaft in der 2. Bundesliga klar zu machen. Dieser Sieg sollte schon im ersten Spiel des Tages gelingen. Gegen das Duo aus Wetzlar erspielten sich Schelkmann/ Thomas einen klaren 7:0 Erfolg. Damit gelang dem RV Methler die Revanche für die bis dahin einzige Saisonniederlage, die gegen Wetzlar in der Hinrunde hingenommen werden musste.

Im zweiten Spiel musste der RV Methler gegen das Team aus Stein (Bayern) antreten. Hier entwickelte sich ein spannendes Spiel mit ausgeglichenen Spielanteilen. Dabei verhinderte das RV- Duo durch individuelle Fehler einen besseren Spielausgang. Am Ende stand dann mit 4:5 Toren die zweite Niederlage der Saison für das RV- Team auf dem Spielbogen.

Der dritte Gegner des RV Methler war dann die Heimmannschaft aus Reideburg (Sachsen-Anhalt). Die individuelle Fehlerquote blieb weiter hoch und so lag das RV- Team zur Halbzeit mit 2:3 Toren in Rückstand. In der zweiten Halbzeit konnten Schelkmann/Thomas diesen Rückstand noch in einen deutlichen 6:3 Erfolg umdrehen.

Auch im letzten Spiel gegen das Team aus Naurod (Hessen) lag der RV Methler zunächst mit 0:2 Toren in Rückstand. Mit einem Kraftakt konnten Schelkmann/Thomas aber auch dieses Spiel für sich entscheiden. Am Ende sprang ein 6:4 Erfolg heraus.

Nach dem letzten Spieltag der 2. Radpolo- Bundesliga können Lisa Schelkmann und Samantha Thomas vom RV Methler auf eine grandiose Saison zurückblicken. Vom ersten bis zum letzten Spieltag gaben sie die Tabellenführung nie ab und können mit 8 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Seeheim II eine hervorragende Meisterschaft feiern.

Mit 64 Punkten und 161:66 Toren behauptete der RV Methler die Tabellenführung und kann damit am 20.10.2018 nach Neresheim bei Stuttgart reisen. Dort findet im Zuge der Deutschen Hallenradsport- Meisterschaften die Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga statt.


Tabelle:   Radpolo 2. Bundesliga

1. RV Methler I 64 161 : 66
2. RSV Seeheim II 56 132 : 83
3. RSV Seeheim I 47 108 : 74
4. RSG Ginsheim II 46 130 : 80
5. RKB Wetzlar II 43 107 : 92
6. RMC Stein 41 117 : 112
7. Reideburger SV II 40 111 : 88
8. RSV Kostheim III 38 104 : 77
9. RV Halle II 31 77 : 101
10. RV Halle I 26 84 : 106
11. RVW Naurod II 19 93 : 123
12. RV Methler II 3 16 : 128
13. RSC Niedermehnen 0 0 : 120

Schelkmann / Thomas bauen Tabellenführung aus

Auch beim vorletzten Spieltag der laufenden Saison , der in Mainz-Kostheim stattfand war das Team des RV Methler nicht zu schlagen. Methler I mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas zeigten am 5.Spieltag der 2. Bundesliga im Radpolo eine starke Vorstellung.

An diesem Spieltag traf das Duo des RV Methler auf alle direkten Verfolger in der Tabelle. Somit war eine Vorentscheidung zu der Tabellensituation abzusehen.

In ihrem ersten Spiel gegen den Tabellenfünften Seeheim I gelang gleich zu Beginn ein eindrucksvoller Auftakt. Zur Halbzeit führte das RV Duo schon überlegen mit 4:1 und konnte in der zweiten Halbzeit an die gezeigte Leistung anknüpfen, so dass ein ungefährdeter 9:3 Sieg verbucht werden konnte.

Weiterlesen

RV Methler baut Tabellenführung aus

Am Samstag den 14.04.2018 musste der RV Methler nach Halle in Niedersachsen reisen, wo der  Rückrundenstart der 2. Bundesliga im Radpolo stattfand.

Nach der erfolgreichen Hinrunde mit nur einer Niederlage konnte das Team des RV Methler mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas auch in Halle überzeugen.

Auf dem Spielplan standen nur zwei Begegnungen,die das RV- Team aktiv absolvieren musste. Die zwei weiteren angesetzten Spiele gegen Niedermehnen und Methler II wurden jeweils mit 5:0 Toren für Methler I gewertet, da diese Teams nicht antraten.

Im ersten Spiel trafen Schelkmann / Thomas zunächst auf das Team Halle II. Nach einer schnellen 2:0 Führung für den RV Methler konnte Halle II noch vor der Pause auf 2:1 verkürzen. Dabei zeigte sich das RV- Team im Angriff wenig kreativ und konnte kaum gute Torchancen erspielen. Nach der Halbzeitpause konnten Schelkmann / Thomas diesen Mangel abstellen und erspielten sich am Ende einen sicheren 6:1 Erfolg.

Im zweiten Spiel stand für den RV Methler mit Halle I ebenfalls ein Team vom gastgebenden Verein auf dem Spielbogen. Das Methleraner Duo zeigte von Beginn an, dass sie auch diese drei Punkte mitnehmen wollen. Jedoch war das RV- Team nach einer klaren 3:0 Führung etwas unachtsam und lies Halle I immer wieder herankommen. Trotzdem führte das Methleraner Duo zur Halbzeitpause sicher mit 5:2 Toren. Ähnlich verlief die zweite Halbzeit, wobei die Methleraner Torausbeute gut war, aber letztlich zu viele Gegentore zugelassen wurden. Am Ende stand aber auch ein ungefährdeter 9:5 Erfolg auf dem Spielbogen.

Damit konnten Schelkmann / Thomas ihre Tabellenführung auf 8 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten Seeheim II ausbauen.


Tabelle:   Radpolo 2. Bundesliga

1. RV Methler I 45 115 : 41
2. RSV Seeheim II 37 91 : 61
3. RSG Ginsheim II 35 93 : 51
4. RKB Wetzlar II 31 71 : 51
5. RSV Seeheim I 29 74 : 49
6. RMC Stein 26 77 : 80
7. RSV Kostheim III 25 75 : 59
8. Reideburger SV II 22 69 : 63
9. RV Halle II 21 48 : 66
10. RV Halle I 18 53 : 74
11. RVW Naurod II 10 56 : 85
12. RV Methler II 3 16 : 93
13. RSC Niedermehnen 0 0 : 75

 

RV Methler bleibt Tabellenführer

3 Siege eine Niederlage • Am Samstag, den 10.03.2018 trat der RV Wanderlust Methler mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas in Wetzlar(Hessen) zum dritten Spieltag der 2. Bundesliga im Radpolo an.

Gleich im ersten Spiel des Tages musste das RV Duo gegen das gastgebende Team aus Wetzlar antreten. Wetzlar hatte sich zu diesem Spieltag zwar mit einer Spielerin verstärkt, die auch in der 1. Bundesliga zum Einsatz kommt, trotzdem galt das RV- Team als leicht favorisiert. In diesem ersten Spiel des Tages konnten Schelkmann/Thomas nicht an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen lagen zur Halbzeit mit 0:2 Toren in Rückstand. Das RV Team ließ dabei reihenweise die sich bietenden Torchancen aus. Auch in Halbzeit zwei lief es nur geringfügig besser, und so konnten Schelkmann/Thomas nur noch auf 2:3 verkürzen. Damit stand die erste Niederlage in der laufenden Saison fest.

Weiterlesen

Radpolo: RV Methler bleibt auf Platz 1

Lisa Schelkmann und Samantha Thomas beim Heimspieltag im Februar 2018

Am Samstag den 03.02.2018 fand im Bürgerhaus Methler der zweite Spieltag der 2. Bundesliga im Radpolo statt. Dabei konnte das Team des RV Methler I mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas die Tabellenführung festigen.

Nach dem Heimrecht beim ersten Spieltag fand aufgrund der anstehenden Renovierungsarbeiten im Bürgerhaus auch der zweite Spieltag direkt anschließend in Methler statt. Als Gegnerinnen standen dieses Mal mit Seeheim I und II, Kostheim und Ginsheim die starken Teams aus der Hessen- Gruppe auf dem Spielplan. Mit den beiden Seeheim-Mannschaften und Ginsheim standen dem RV Methler gleich drei Teams aus der Spitzengruppe gegenüber.

Das Team Methler II mit Desiree Patschkowski und Nicole Schremmer-Bothe konnten verletzungsbedingt nicht starten.

In ihrem ersten Spiel traten Schelkmann / Thomas gegen Seeheim I an. Nach einem schnellen 0:2 Rückstand konnte das RV- Team diesen Rückstand noch in eine 3:2 Pausenführung drehen. In der zweiten Halbzeit konnte Methler I einen am Ende ungefährdeten 6:4 Erfolg herausspielen.

Als zweiter Gegner stand dem RV Methler das junge Team von der RSG Ginsheim gegenüber. Die Ginsheimerinnen sind noch die amtierenden Deutschen Meister der Juniorinnen 2017. In einem hochklassigen und durchweg ausgeglichenen Spiel begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Schelkmann / Thomas konnten dabei einen knappen Torvorsprung halten und setzten sich am Ende mit einem 5:4 Sieg durch.

Das nach dem ersten Spieltag ebenfalls ungeschlagene Team von Seeheim II konnte nicht in Stammbesetzung antreten. Auch in gegen dieses Team konnte Methler I nach einer 4:2 Halbzeitführung am Ende einen sicheren 7:4 Erfolg verbuchen.

In ihrem vierten und letzten Spiel trat das Team des RV Methler gegen den RSV Kostheim an. In diesem Spiel setzten sich Schelkmann / Thomas schnell ab und erspielten sich eine sichere 4:1 Halbzeitführung. Am Ende konnte das Duo des RV Methler einen klaren 7:2 Erfolg auf dem Spielplan verbuchen.

Mit diesen vier Siegen konnte der RV Methler die Tabellenspitze festigen und den Abstand zu den Verfolgern vergrößern.

Dem gesteckten Ziel die Qualifikationsrunde zum Aufstieg in die 1. Bundesliga zu erreichen rückten Lisa Schelkmann und Samantha Thomas damit ein Stück näher. Zur Teilnahme an dieser Qualifikationsrunde sind die ersten fünf Plätze berechtigt.


Tabelle:   Radpolo 2. Bundesliga

1. RV Methler I 24 67 : 28
2. RSG Ginsheim II 19 53 : 25
3. RSV Seeheim II 18 52 : 39
4. RV Halle I 15 39 : 37
5. RMC Stein 13 37 : 32
6. Reideburger SV II 12 33 : 25
7. RV Halle II 12 33 : 34
8. RSV Seeheim I 10 29 : 26
9. RSV Kostheim III 10 35 : 34
10. RKB Wetzlar II 10 37 : 42
11. RSC Niedermehnen 6 19 : 44
12. RVW Naurod II 3 20 : 45
13. RV Methler II 0 16 : 59

RV Methler startet erfolgreich in Radpolo-Saison 2018

Am Samstag den 13.01.2018 fand im Bürgerhaus Methler der erste Spieltag der 2. Bundesliga im Radpolo statt. Nach dem knapp verpassten Klassenerhalt in der 1. Bundesliga startete der RV Methler mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas erfolgreich in die neue Saison.

Weiterhin hat der RV Methler das Startrecht für zwei Mannschaften in dieser Spielklasse. So gingen die Mannschaften Methler I mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas und Methler II mit Desiree Patschkowski und Nicole Schremmer-Bothe für den RV Methler auf Punktejagd.

Weiterlesen